Day 6: 09.02.14, Jerusalem

Der Tag begann mit einem Besuch in den Räumlichkeiten von Google in Tel Aviv, wo wir eine Präsentation von Inbal Arieli (CEO von GAMMADO Incubator) über die „High Tech Nation“ hörten. Anschliessend machten wir uns auf den Weg nach Jerusalem. In Jerusalem angekommen, erhielten wir eine Präsentation über die Komplexität des Konflikts zwischen den verschiedenen Religionen und Ethnien in und um Jerusalem von Yitzhak Sokoloff, dem Chef von Keshet unserer israelischen Reiseagentur. Im Anschluss gab es eine Führung durch die Altstadt von Jerusalem, ausgehend vom Damaskustor zum österreichischen Hospiz wo es das Mittagessen gab (Wiener Schnitzel, Apfelstrudel und Wiener Kaffee).

Anschliessend erhielten wir vom Dach des Hospitz einen wunderbaren Ausblick über die Altstadt, welche wir wenig später auch zu Fuss erkundigten, zu Erst die Klagemauer und schlussendlich zur Grabeskirche. Der interessante Tag wurde am Abend mit einer Diskussionsrunde in Anwesenheit von NZZ Korresponentin Monika Bolliger abgeschlossen. Frau Bolliger gewährte uns einen sehr interessanten Einblick in Ihre Tätigkeiten und ihren Blickwinkel auf den Nahostkonflikt.